leiste Dienstleistung Gesundheit Handel Handwerk Gastronomie
Produktsuche  
Erweiterte Suche  
 

150-Jahr-Feier

 

Handwerker- und Gewerbeverein zu Hessen und Nassau/ Gewerbeverein Bad Soden am Taunus

 

150 Jahre Gewerbeverein Bad Soden am Taunus

 

Als der Handwerker- und Gewerbeverein zu Soden 1858 gegründet wurde, befand sich das Örtchen Soden (damals noch ohne "Bad") auf dem Weg, sich als Kurort zu etablieren. Die Heilwasser, die schöne Umgebung und die Parks, die Saline und die gute Luft brachten viele Erholungssuchende aus dem In- und Ausland in den Ort. Aber auch Ausflügler aus dem nahen Frankfurt und der Umgebung kamen und kommen gerne nach Soden. Der" Boom " wurde so stark, dass eine Eisenbahnlinie eingerichtet wurde.

 

In dem aufstrebenden Ort gab es eine Vielzahl von Handwerkern, die sich zusammenschlössen, um im Handwerker- und Gewerbeverein Soden, der damals zu Hessen und Nassau gehörte, ein Wörtchen mitzureden. Man kümmerte sich um Straßenbau, veranstaltete Ausstellungen von Gesellenstücken und Erzeugnissen des Handwerkes, finanzierte eine Lehrlingsschule und mischte auch auf politischer Ebene kräftig mit.

 

In den Kriegswirren des 1. Weltkrieges gab es keine aktive Vereinsarbeit, genau wie im 2. Weltkrieg, als im Zuge der Gleichschaltung alle Gruppen und Vereine aufgelöst waren.
Erst im Jahr 1956 gründete sich der Verein neu, um in der Stadt Bad Soden am Taunus ein Instrument zur Durchsetzung von Belangen des Handels, des Handwerkes, der Kurhalter und der Gastronomie zu haben.

 

Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Verein zu einer Organisation, die in Verbindung mit den städtischen Gremien und der Kurverwaltung diverse Aufgaben für und in Bad Soden übernahm.

 

Festschrift 150 Jahre Gewerbeverein Bad SodenAnlässlich des 150-jährigen Bestehens hat der Gewerbeverein eine Festschrift herausgegeben, die bei dem Jubiläumsempfang am 9. November 2008 vorgestellt wurde.

 

Sie können sich die Initiates file downloadFestschrift als PDF (5,7 MB) herunterladen.